Öffentlichkeitsarbeit 2011

l
Zur Startseite heutiger Tag
l

 

13.01.2011 - vor dem Bauausschuss

Bei der gut besuchten öffentlichen Sitzung des Bauausschusses der Stadt Sonthofen am 13.01.2011 referierte Architekt Claudio Ritter über die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten des Möggenried-Hauses. Auch die Zeitungen berichteten hierzu.

 

Juni /Juli 2011 - alte Technik - neue Lehre

Das Möggenried-Haus gewinnt auch als Forschungsstätte erfreulich an Interesse . Im Sommer 2011 fanden sich in dem Haus wieder alte Techníken mit neuen Lehren zusammen. 26 Studenten der TU München reisten ins Allgäu, um im Möggenriedhaus zu forschen. 17 Architekturstudenten beschäftigten sich unter anderem mit früheren Methoden der Bauaufnahme, Kartierungen und Befunddokumentation. Ihnen folgten neun angehende Restaurierungswissenschaftler, die Untersuchungen an den alten Türen und Fenstern durchführten und die konstruktiven Eigenschaften des Hauses erkundeten. Die Studenten wurden betreut von Frau Dipl. Ing. Elke Nagel M. A und Frau Dipl. Ing. Miriam Knechtel von der TU München, Architekt Herr Claudio Ritter unterstützte die Forschungsarbeiten.

 

Juli 2011 - Seminar der Handwerker-Akademie Thierhaupten

Die Akademie für Handwerkerfortbildung in der Denkmalpflege e.V. hielt im Juli unter der Leitung von Herrn Martim Saar vom Bauarchiv des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege in Thierhaupten, ein Seminar im Möggenried-Haus ab, um Erfahrungen über die Tradition Allgäuer Baukonstruktionen zu gewinnen. Praktische Anwendungen historischer Techniken sind für ein folgendes Seminar geplant. Begleitet und unterstützt wurden die Gäste von Architekt Herrn Claudio Ritter, der das Haus detailliert vermessen und erforscht hat.

 

September 2011 - Tag des offenen Denkmals

Plakat

 

 

November 2011 - Projekt Denkmalschulen

Im Spätherbst bekam das Möggenriedhaus Besuch von der 9. Klasse der Mittelschule Sonthofen im Rahmen eines Projektes der Denkmalschule. 

Denkmalschulen